Where innovation accelerates

Region

Region

Der Kanton Aargau ist eine der stärksten Wirtschaftsregionen der Schweiz. Als solcher bietet er die besten Voraussezungen für innovative und forschungsaffine Unternehmen. Mit über 42 000 Unternehmen und mit über 320 000 Mitarbeitenden bieten sich hier die besten Voraussetzungen für den wirtschaftlichen Erfolg und hohen Lebensstandard.

Unternehmen und ihre Angestellten profitieren von einer starken, diversifizierten Wirtschaftsstruktur, einem gut funktionierenden Arbeitsmarkt für Fachkräfte, der zentralen Lage und der guten Verfügbarkeit von Bildungs-, Forschungs- und Innovationspartnern.

Verkehrs-Erschliessung

Aargau ist geografisch einmalig gelegen und verkehrstechnisch hervorragend erschlossen:

  • Zentrale Lage zwischen den beiden internationalen Flughäfen Zürich und Basel, die innerhalb einer Stunde erreicht werden können.
  • Gute Erreichbarkeit mit dem Auto durch die Hauptverkehrsachsen Nord-Süd/Ost-West, die im Kanton Aargau aufeinandertreffen treffen im Kanton aufeinander
  • Sehr dichtes Verkehrsnetz (Auto und öffentlicher Verkehr) mit Anbindung an die europäischen Verkehrswege sowie Nähe zu den deutschen Wirtschaftsräumen im Norden

Die Unternehmer profitieren von kurzen Wegen und Lieferzeiten zu Kunden und Lieferanten und dem direkten Zugang zu den internationalen Transportrouten.

Transport Connections

Wohnen

Die Verfügbarkeit von attraktivem Wohnraum ist ein wesentlicher Erfolgsfakor bei Ansiedlungsentscheidungen.

Die Gemeinden rund um den PARK INNOVAARE bieten im Umkreis von weniger als fünf Kilometern Distanz eine zusätzliche Einwohnerkapazität bis 2040 von ca. 12 000 Einwohnern. Die dafür erforderlichen Flächen sind bereits eingezont. Darüber hinaus sind auch die Nebenzentren Baden und Brugg mit attraktiver Urbanität zusätzliche Anziehungspunkte.

Im Aargau finden Sie den perfekten Standort für Ihr Unternehmen und eine hervorragende Wohn- und Lebensqualität.

Sicherheit

Seit Jahren ist der Kanton Aargau gekennzeichnet durch politische Stabilität, hohe Sicherheitsstandards und Kriminalitätsraten, die nahe Null tendieren. Die Aargauischen Behörden durch effiziente und Kooperative Zusammenarbeit mit den Bürgern und Unternehmen für soziale und wirtschaftliche Stabilität. Das ist die Basis für eine nachhaltige Entwicklung der Region.

Arbeitsmarkt

Die Aargauische Wirtschaft verfügt über einen überdurchschnittlichen Anteil der High-Tech-Unternehmen, darunter international ausgerichteten Industrieunternehmen und hochspezialisierten KMU. Dies, zusammen mit seiner Lage, Engagement starke Regierung in die Wirtschaft Wohlbefinden und Arbeitslosenrate unter nationalen Durchschnitt, macht Aargau Arbeitsmarkt eines der vielversprechendsten im Land.

42'000 Unternehmen beschäftigen rund 320.000 Arbeitnehmende in sechs Industrien: Energie- und Elektrotechnik, Pharma, Medizintechnik, Kunststoff, Maschinen- und Metallindustrie, Informations- und Kommunikationstechnologie .

Das ist ein fast doppelt so hoher Anteil an Arbeitnehmenden im Schweizer Vergleich, die in Forschung und Entwicklung arbeiten.

Arbeitsmarkt

Bildung und Kultur

Der Kanton Aargau bietet ein Netzwerk von Bildungseinrichtungen, angefangen von Kindergärten, Grundschulen und internationale Schulen, zu renommierten Forschungseinrichtungen und Universitäten mit Unter- und Postgraduierten-Programmen, wie zum Beispiel die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), oder die nahe gelegene Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH-Z) und die Universität Zürich.

PARK INNOVAARE und PSI bieten die besten Voraussetzungen für junge berufstätige Eltern: PSI KITA befindet sich direkt neben dem Institut. Mehrere internationale Bildungszentren, wie zum Beispiel Kinderwelt Kindertagesstätten und International School of Rheinfelden, machen Kinder die Integration einfacher.

Der Kanton Aargau gilt auch als idyllische und vor allem bezahlbare Wohnregion mit vielen Naherholungsgebieten, historischen Kleinstädten und einem breiten Veranstaltungsangebot.

Als kulturelles Zentrum bietet der Kanton Aargau auch seiner Bevölkerung viele Möglichkeiten der Unterhaltung. Das international renommierte Aargauer Kunsthaus in Aarau besticht mit einer umfassenden Sammlung Schweizer Kunst, das Museum Langmatt in Baden überzeugt mit Impressionisten und Ausstellungen zeitgenössischer Kunst. Das Theater Baden und viele andere Bühnen, sowie lokale Restaurants machen das Ausgehen im Aargau reizvoll und spannend.

Freizeit

Aargau bietet viele Möglichkeiten für Sport und Gesundheit: Das grösste Velowegnetz der Schweiz, über 1'500 km Wanderwege, mehrere Golfplätze. Ebenso laden vier Thermen Rheinfelden, Baden, Bad Zurzach und Schinznach zu Wellnessaktivitäten ein.

Der PSI Sport Club — zugänglich für Unternehmen und dessen Mitarbeiter — bietet ein vielfältiges Sportangebot.

Steuern

Der Kanton Aargau ist ein attraktives Steuerumfeld. Nicht nur bietet er niedrigere Unternehmenssteuerbelastung im Vergleich zum Schweizer Durchschnitt, sondern auch eine Reihe von Steuervergünstigungen für Geschäfts- und Individualbesteuerung, spezielle privilegierte Besteuerung bestimmter Rechtsformen und familienfreundliche Einkommensteuern. Neben den niedrigen Steuern erfreut sich der Kanton Aargau zuverlässiger, lösungsorientierter Behörden und kurzer Wege.

Taxes

Lebenshaltungs-Kosten

Unternehmen und natürliche Personen im Kanton Aargau profitieren vom intakten wirtschaftlichen Umfeld. Die Lebenshaltungskosten liegen ca. 15% niedriger als in Zürich und Basel, mit entsprechenden positiven Effekten für das verfügbare Einkommen.