Newsübersicht

Excelsus bleibt am Park Innovaare

17.10.23
Excelsus Member Company of Park Innovaare
Team Excelsus

Did you like this article? Please share it.

Tags

Excelsus Structural Solutions bestätigt seine Präsenz im Park Innovaare und wird in die neuen Gebäude umziehen, die im Januar 2024 ihre Türen öffnen.
 
Der Schweizer Innovationspark Innovaare und Excelsus Structural Solutions (Swiss) AG freuen sich, bekannt zu geben, dass Excelsus Structural Solutions seinen Vertrag im Park Innovaare verlängert hat und in die neuen Räumlichkeiten umziehen wird.
 
Über Excelsus Structural Solutions (Schweiz) AG
Excelsus Structural Solutions, ein Spin-off des renommierten Paul Scherrer Instituts (PSI), dem grössten Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften in der Schweiz, hat sich als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der polymorphen Charakterisierung von pharmazeutischen Wirkstoffen und Arzneimittelprodukten etabliert. Wir sind stolz darauf, der pharmazeutischen Industrie und großen Anwaltskanzleien für geistiges Eigentum einzigartige synchrotronbasierte Analysedienstleistungen anzubieten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Park Innovaare in Villigen (Schweiz) und ist auch auf dem St.-Johann-Campus in Basel stark vertreten.

Über den Schweizer Innovationspark Innovaare
Der Switzerland Innovation Park Innovaare ist die Adresse für Spitzeninnovationen und fördert ein dynamisches Ökosystem für Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Wir sind bestrebt, die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und dem PSI, dem ETH-Bereich und anderen Mitgliedsorganisationen zu fördern. In unmittelbarer Nähe zur Synchrotron Lichtquelle Schweiz (SLS) des PSI gelegen, bietet unser Park den Unternehmen Zugang zu einer bemerkenswerten Forschungsinfrastruktur, einschliesslich Grossforschungsanlagen von Weltklasse.
Die Erneuerung des Vertrags mit Excelsus Structural Solutions unterstreicht die unschätzbare Rolle, die der Park Innovaare bei der Unterstützung bahnbrechender Forschung und Innovation und bei der Förderung des Austauschs zwischen Wissenschaft und Industrie spielt. 
Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer fruchtbaren Zusammenarbeit auf dem neuen Campus, um Innovationen zu fördern und gemeinsam Werte zu schaffen.